Fünf neue Verse für Gitarre


Fünf neue Verse für Gitarre

Artikel-Nr.: PP-1221
12,00
Preis inkl. Mwst./ zzgl. Versandkosten


von Alois Bröder/Stefan Barcsay (Hrsg.)
 
Angeregt von Stefan Barcsay und mit dem Wunsch nach Korrespondenzen innerhalb seiner Kompositionsliste, entstand 2012 als zweiter Teil eines 'Werkpaares' nach den 2002 komponierten Fünf Versen (erschienen im Prim-Musikverlag, Darmstadt) nun Fünf neue Verse. Wie jene, versuchen sie eine anspruchsvolle, auch für den Konzertsaal geeignete Unterrichtsliteratur fortzuschreiben und beziehen sich zugleich ebenso auf von Ernest Borneman in den 70er Jahren gesammelte frech-anspielungsreiche Kinderverse. Und wie bei jenen entsteht so in Wechselwirkung zwischen gelesenem, gewußtem, im Untergrund wirkenden Text und sinnlich hörbarer Musik ein kaum zu beschreibendes Drittes: stumm-musikalisierter Wortlaut, poetisiert-angereicherter Klang.
 

Weitere Produktinformationen

Notenbeispiel Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: Zupfinstrumente