Vergossen und vergessen für Orchester (Print)


Vergossen und vergessen für Orchester (Print)

Artikel-Nr.: PP-1073
von Ulrich Schultheiss
 
Vergossen und vergessen lebt von der Idee ineinander verschachtelter Orchesterepisoden mit integrierten solistischen Holzbläserintermezzi. Dieses Konzept eines konzertanten Orchesterwerkes wünschte sich der damalige Auftraggeber, die Weimarer Staatskapelle, die das Stück auch uraufführte. Der Titel der Komposition stammt aus einer Passage aus Otto Julius Bierbaums (1865-1910) Text "Des Musterknaben kläglich Lied", den Schultheiss kurz zuvor für das Programm "Wie man revoluzzt und dabei doch Lampen putzt“ vertont hat.
 
Auf Anfrage!
 
Diese Kategorie durchsuchen: Orchester