The Historical Trombone Vol. 1: The Renaissance Trombone (CD)


The Historical Trombone Vol. 1: The Renaissance Trombone (CD)

Artikel-Nr.: PP-011
18,00
Preis inkl. Mwst./ zzgl. Versandkosten


von Ercole Nisini
 
Der in Dresden lebende Posaunist Ercole Nisini präsentiert mit dem Projekt 300 Jahre Repertoire für Posaune auf vier CDs, die jeweils von Noteneditionen flankiert werden, eine Auswahl des Posaunenrepertoires von 1553 bis 1837. Durch die Interpretation von Originalwerken für Posaune, aber auch verschiedener Bearbeitungen im Sinne der Historischen Aufführungspraxis und die Verwendung des entsprechenden historischen Instrumentariums wird der Klang der Posaune der Renaissance, des Barock, der Klassik und Romantik vorgestellt. Die erste CD widmet sich dem frühesten bekannten Originalrepertoire für die Posaune, darunter Susana d'Orlando von Francesco Rognoni, das als ältestes Posaunenstück gilt. Für zahlreiche Werke der Renaissancezeit gilt aber, daß die Komponisten den Interpreten einen gewissen Freiraum in der Wahl der Instrumente ließen, was nicht zuletzt praktische Gründe hatte: Man spielte kurzerhand auf den Instrumenten und mit den Musikern, die gerade verfügbar waren. Viele dieser flexibel besetzbaren Kompositionen eignen sich exzellent für eine Umsetzung mit Posaune. Darunter befinden sich zahlreiche Werke der „alla Bastarda“-Praxis: Man spielte oder improvisierte über ein bestehendes, aus einer Motette oder einem Madrigal entnommenes Grundgerüst und führte die neue Linie dabei kreuz und quer durch alle Stimmen, wozu der große Tonumfang der Posaune ideale Voraussetzungen bot. Fast alle Stücke der CD sind hier zum ersten Mal mit einer Renaissance-Posaune zu hören.
 
  • Bartolomé de Selma y Salaverde: Canzon, A 2. Basso & Soprano
  • Diego Ortiz: Recercada Ottava "La Follia"
  • Bartolomé de Selma y Salaverde: Vestiva i Colli passeggiato a doi Basso e Soprano
  • Ercole Nisini: Imporvisation super Ave Maris Stella
  • Diego Ortiz: Recercada Primera/Recercada Segunda "Passamezzo"
  • Giovanni Battista Bovicelli: Io son ferito ahi lasso, del Palestrina
  • Diego Ortiz: Quinta Pars "Ruggiero"
  • Bartolomé de Selma y Salaverde: Fantasia Basso solo
  • Francesco Rognoni-Taeggio: Pulchra es del Palestrina per il Basso da Cantar alla Bastarda
  • Diego Ortiz: Recercada Prima
  • Francesco Rognoni-Taeggio: Susana d´Orlando. Modo di passegiar per il Violone Over Trombone alla Bastarda
  • Diego Ortiz: Recercada Tercera "Passamezzo moderno"
  • Giovanni Bassano: Nasce la pena mia. Per più parti
  • Diego Ortiz: Recercada Sesta/Recercada Settima "Romanesca"
  • Claudio Monteverdi: Ab aeterno ordinata sum. Motetto a Voce sola in basso
 

Weitere Produktinformationen

Hoerprobe 1 Herunterladen
Hoerprobe 2 Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: CDs