Drucken

News

News

Aufführungen, Medien & andere Termine
 
+++ JAN SKORUPSKI (AKKORDEON) UND DOMINIK LÖHRKE (SAXOPHON) haben mit zick zack von Ulrich Schultheiss beim Internationalen Akkordeonwettbewerb in Klingenthal einen dritten Preis in der Kategorie "Kammermusik" gewonnen.
 
+++ DAS SAXOPHONQUARTETT DER SUMNER HIGH SCHOOL (WASHINGTON, USA) war beim Valley Region Solo & Ensemble Contest 2019 sowie beim Washington State Ensemble Contest u.a. mit witch hunt von Ulrich Schultheiss erfolgreich. Der Contest ist vergleichbar mit dem Wettbewerb "Jugendmusiziert" in Deutschland.
  
+++ VIDEO EINER AUFFÜHRUNG VON WITCH HUNT VON URLICH SCHULTHEISS mit dem National Saxophone Choir erreicht auf YouTube mehr als 27.000 Views:
 

App

 
 
Weitere News
 
+++ ULRICH SCHULTHEISS ERHÄLT KOMPOSITIONSAUFTRAG VOM WESTDEUTSCHEN RUNDFUNK (WDR). Der Kompositionsauftrag wurde im Rahmen des bundesweiten Starts ins Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 vergeben. Es entstand die Komposition lost in variations für Marimbaphon. Diese wird am 14.12.2019 von der chinesischen Perkussionistin Lila Zizhu Wang aus der Meisterklasse von Prof. Stephan Froleyks in Köln uraufgeführt und für den WDR produziert. Mehr Informationen finden Sie hier.
   
+++ WITCH HUNT VON ULRICH SCHULTHEISS BEIM WORLD SAXOPHONE CONGRESS IN ZAGREB: Das Saxophone Ensemble der University of Texas (UTRGV) spielte witch hunt beim VIII. World Saxophone Congress in Zagreb (Kroatien).
 
+++ ERFOLG BEIM DEUTSCHEN MUSIKWETTBEWERB IN BONN: Christina Bernard und Kevin Sauer spielten zick zack in der Fassung für Sopransaxophon und Akkordeon beim Deutschen Musikwettbewerb 2018 und zählen zu den erfolgreichen Stipendiaten.